key_kurkliniken

trauer titelbildBewältigung von Trauer, tiefgreifenden Veränderungen und Verlusten

In unserer Frauen- und Mütterkurklinik und Mutter-Kind-Kurkliniken unterstützen wir im Kurprozess die Bewältigung von Trauer, tiefgreifenden Veränderungen und Verluste:
Trauer ist die heilsame Antwort eines lebendigen Herzens auf Verluste, auf Abschied und Trennung. So können wir dann irgendwann... das Leben wieder neu entdecken!

Verluste oder Trennungen erleiden, Abschied nehmen müssen, bedeutet, dass Wichtiges und Vertrautes – eine lieb gewonnene Person oder bedeutsame Strukturen – plötzlich nicht mehr vorhanden sind. Dies kann bei den Betroffenen starke Verunsicherungen und große Verzweifelung auslösen. Viele Trauernde sehen sich nicht mehr in der Lage, ihren Alltag angemessen zu bewältigen, häufig können sie keine Lebensperspektiven mehr für sich entwickeln. Oft treten als Folge erhebliche körperliche, psychische bzw. psychosomatische Beschwerden auf.

Bei der Bewältigung dieser Lebenskrise benötigen die Betroffenen Unterstützung, denn die Trauernden wissen oft nicht, wie sie mit ihren Gefühlen umgehen sollen. Das Zulassen von Trauer, Wut und Verlassenheitsgefühlen bewirkt „einen Entwicklungsprozess, durch den wir langsam lernen, den Verlust zu akzeptieren und ohne den Menschen, den wir verloren haben, ohne das Gut, das wir verloren haben, uns wieder neu auf das Leben einzulassen.“ (Verena Kast)  

Ziel der Maßnahme ist es, Frauen in ihrem individuellen Entwicklungsproszess zu unterstützen, sie in ihrem Selbstwert zu stärken und sie zu befähigen, die eigenen Lebensziele zu finden. Das Zulassen von Gefühlen und Entdecken neuer Wege eröffnet Perspektiven und stabilisieren die Gesundheit.

 

Download:

Hier können Sie unseren Flyer herunterladen:

flyer-trauer_2014-09_web.pdf